Datenschutzerklärung

1. Wir, die Arbeitsgemeinschaft Mauerziegel im Bundesverband der Deutschen Ziegelindustrie e.V., vertreten durch Dr. Matthias Frederichs, Reinhardtstraße 12-16, 10117 Berlin, Tel.: +49(0)30 5200 999-0 , Fax: +49(0)30 5200 999-28, E-Mail: schallrechner@ziegel.de, sind für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen der Registrierung eines Kontos für die Bauphysiksoftware eingeben, verantwortlich. Für die Nutzung der Bauphysiksoftware sind grundsätzlich keine personenbezogenen Daten erforderlich. Nur soweit Informationen in der Infobox innerhalb der Software angezeigt werden, ist die Verarbeitung der IP-Adresse Ihres Computers nötig. Für diese Datenverarbeitung ist allein die EDV-Software-Service GmbH & Co KG, Bahnhofstraße 8, 9500 Villach, Österreich, Tel.: 0900-1-233455, E-Mail: lrz-kontakt@ax3000.info verantwortlich.

2. Die Bauphysiksoftware der Firma ESS EDV Software Service GmbH & Co KG können Sie nach der Registrierung eines Kontos und der Verifikation Ihrer E-Mail-Adresse herunterladen und auf Ihrem Computer installieren und nutzen. Im Rahmen dieser Registrierung erheben wir folgende personenbezogene Daten von Ihnen: Anrede, Titel, Vornamen, Nachnamen, Benutzerart (z. B. Student, Architekt, Planer, Ingenieurbüro, …, Sonstiges), Firmenbezeichnung, Firmenadresse (Straße mit Hausnummer und Zusatzinformation, Ort mit Postleitzahl, Land, Telefonnummer), E-Mail-Adresse, gegebenenfalls Passwort und bevorzugte Produktgruppe.

3. Ihre Daten werden verarbeitet, um Sie zu identifizieren, Ihre Registrierung auf die Richtigkeit Ihrer Angaben überprüfen, eine E-Mail zur Verifikation Ihrer E-Mail-Adresse und zur Bereitstellung des Download-Links zu verschicken und um Sie per E-Mail auf Softwareaktualisierungen hinzuweisen. Die Software wird zur unentgeltlichen Nutzung zur Verfügung gestellt, um unseren Mitgliedern zu ermöglichen, Ihre in Ziff. 2 genannten Daten für Kontaktpflegetermine, E-Mail- und Postdirektmarketing zur Übermittlung von Veranstaltungs-, Produkt- und Dienstleistungsinformationen oder Eigenwerbung zu verwenden. Ihre Daten werden zudem verwendet, um Statistiken zu erstellen, in welchen Regionen die Software heruntergeladen wird. Die daraus gewonnenen Statistiken stellen wir ohne Angabe von Namen ausschließlich unseren Mitgliedern (Mitgliederliste, abrufbar unter: www.https://www.ziegel.de/hintermauerziegel) zur Verfügung. Die Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

4. Die in Ziff. 3 beschriebene Datenverarbeitung ist zur Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen erforderlich, um folgende Ziele zu erreichen: Wir sind eine selbständige Unterorganisation im Bundesverband der Deutschen Ziegelindustrie und vertreten die technischen Interessen der Hersteller von Hintermauerziegeln. Wir stellen Planungsunterlagen, Softwareprodukte sowie andere technische Dokumentationen zur Verfügung, um Bauherren, Planer und Verarbeiter sowie andere Interessierte in den Prozessen zur Planung und Erstellung von Bauwerken zu unterstützen. Ziel ist es, dass die Produkte unserer Mitglieder normungs- bzw. zulassungsgerecht mit ausreichender Planungssicherheit im Bauprozess verwendet werden können. Wir haben zudem ein wirtschaftliches Interesse daran, unseren Bekanntheitsgrad zu verbessern und unsere Mitglieder beim Absatz ihrer Waren und Dienstleistungen zu unterstützen.

5. Wir beabsichtigen nicht, Ihre Daten in ein Drittland zu übermitteln.  

6. Ihre Daten werden an nur unsere Mitglieder an Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Finanzbehörden und ggf. an weitere Berufsgeheimnisträger weitergegeben. Im Übrigen geben wir Ihre Daten nicht an Dritte weiter.

7. Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald die Zwecke der Speicherung entfallen sind und keine Aufbewahrungspflichten bestehen. Rechnungsbelege müssen wir 10 Jahre aufbewahren.

8. Sie haben das Recht, Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen, von uns jederzeit Auskunft gem. Art. 15 DSGVO zu verlangen über die zu Ihnen bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten sowie zu deren Herkunft, Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben oder offengelegt werden, den Zweck der Speicherung und Verarbeitung, die geplante Speicherdauer. Des Weiteren haben Sie das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) oder einen Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO) und das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO). Ferner haben Sie ein Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO). Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auf automatisierte Entscheidungsfindung verzichten.

Die zuständige Aufsichtsbehörde ist der Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Friedrichstr. 219, 10969 Berlin, Tel.: +49 30 13889-0 oder eine für Ihren Wohnsitz zuständige Aufsichtsbehörde.

9. Die Bereitstellung Ihrer im Rahmen der Registrierung als Pflichtangaben gekennzeichneten Eingabefelder für personenbezogenen Daten ist erforderlich, um mit der Fa. ESS GmbH einen Vertrag über die Nutzung der Bauphysiksoftware einzugehen. Wenn Sie diese Daten nicht bereitstellen wollen, kann die Registrierung nicht abschlossen werden.